Neue Haltungsansätze

 

Üblicherweise sind konventionelle Putenställe lediglich mit wenigen Strukturelementen wie Fütterungs- und Tränkeeinrichtungen ausgestattet. Zur Optimierung des Tierverhaltens und der Tiergesundheit werden immer wieder alternative Haltungsverfahren gesucht. Heidemark untersucht hierzu aktiv Möglichkeiten.

So hat Heidemark einige Ställe interessanter gestaltet, etwa mithilfe von erhöhten Sitzgelegenheiten oder veränderbaren Materialen. Hier eigenen sich z.B. Strohballen. Die Tiere können diese zum Aufbaumen nutzen und gleichzeitig Bepicken. Auch überdachte Außenklimabereiche bieten eine gute Möglichkeit zur Ausübung arteigener Verhaltensweisen. Ein Außenklimabereich besteht aus einer überdachten eingestreuten Betonfläche, deren offenen Seiten mit Maschendraht abgetrennt sind.

 

Haltungsansatz